Männerhochzeit……Styling-Tips

 

to do!!!

Maniküre: Ein bis zwei Tage vorher, damit der Ring ein gepflegtes Umfeld hat. Am besten gleich bei uns mitmachen lassen.

Bräutigam FriseurPediküre: Ein bis zwei Tage vorher- für streichelzarte Füße. Am besten bei der Kosmetikerin Ihrer Liebsten.

Augenbrauencheck/ Wimperndesign: Mindestens 48 Stunden vorher (evtl. Rötungen), am besten bei uns gleich mitmachen lassen

Haarschnitt: Eine Woche vor dem Termin, der Look soll ja natürlich aussehen. Körperbehaarung in Form bringen.

Spezial Deo besorgen: Nur für alle Fälle, damit eventuelle Aufregung keine Spuren hinterlässt. Erhältlich bei uns im Shop.

Dünne Kniestrümpfe: Ja, an diesem Tag kommt`s drauf an Stil zu zeigen, und es darf ruhig ein wenig eleganter sein als sonst. Wenn schon James Bond, dann richtig James Bond- im wahrsten Sinne vom Scheitel bis zur Sohle…Ihre Bald-Ehefrau wird begeistert sein. Erhältlich bei uns im Shop.

Mit dem Trauzeugen am Hochzeitstag zu uns kommen und sich von ruhiger Hand exzellent rasieren lassen.

Checkliste im Spickerformat: für die wirklich wichtigen Dinge ( Trauringe) und den ganzen Kleinkram (Manschettenknöpfe ect.) schreiben.

 

not to do!!!

Junggesellenabschied oder Ähnliches am Abend davor. Katerstimmung beim Ja-Wort könnte zur ersten Ehekrise führen bevor es richtig begonnen hat und hemmt die Partylaune.

Pflegebedingte Experimente am Hochzeitsmorgen. Das könnte die Haut in Wallung bringen und zu undekorativen Rötungen und Pickel – also Ganztages-Unwohlsein führen. Der Fotograf freut sich schon auf die zusätzliche Bildbearbeitung….

Neu gekaufter Anzug und Schuhe – SUPER!!! Aber bitte nicht von der Stange zum Altar.Unbedingt alle Taschen aufgetrennt, Preisschild raus und knitterfrei. Dringend an das Einstecktuch denken. Neues Hemd mindestens einmal gewaschen und gebügelt. Schuhe ohne Preisschild oder Alarm-Pad, eingetragen und auf Hochglanz poliert. Krawattenknoten/ Fliege binden üben.