Handgemachte, historische Echthaarperücken

[singlepic id=22 w=280 h=200 float=right]
Wozu diente eigentlich eine Perücke? Die Damen- und Herrenperücken galten im 17. und 18. Jahrhundert als Kleidungsstück mit besonderer Bedeutung. Sie verschönten und zeichneten ihre Träger als Personen von Stand aus – sozusagen ein Statussymbol. Wir finden hier also den Ursprung für den Wunsch der Mächtigen und Schönen dieser Erde nach perfekt „ gestyltem“ Aussehen.

 

Handgefertigt nach Ihren Wünschen

Gleichgültig, ob historisch korrekte Konturenperücken ( als Perücke sofort erkennbar ), [singlepic id=23 w=280 h=200 float=right]oder „ unsichtbare“ historische Zweitfrisuren ( wie eigenes Haar aus der Kopfhaut gewachsen), wir fertigen jedes Einzelstück genau nach Ihren Wünschen per Hand und verwenden ausschließlich echtes, feinst meliertes Menschenhaar und Tierhaar. Zur Erreichung der gewünschten Haarfarbe melieren wir bis zu zehn verschiedene Haarfarben. Ebenso reparieren und frisieren wir Ihre bestehenden Perücken, damit sie wieder im neuen „ alten“ Glanz getragen werden können. Die Arbeitszeit und Preise richten sich nach dem Aufwand, dem zu verwendenden Haar und deren Länge. Gern erarbeiten wir für Sie einen Kostenvoranschlag.

Der Ablauf zur Fertigung einer historischen Perücke ist bei uns wie folgt:

[singlepic id=24 w=280 h=200 float=right]

  • Wir besprechen mit Ihnen Ihre Wünsche, unterbreiten einen Kostenvoranschlag sowie einen Zeitplan und nehmen Maß.
  • Wir treffen uns zur Anprobe der fertigen Perückenmontur, prüfen die Passgenauigkeit und den Sitz der Montur.
  • Wir treffen uns zur Anprobe der fertig geknüpften, oder tressierten Perücke und besprechen finale Ergänzungen sowie die genauen Frisurenwünsche, mit oder ohne Haarschmuck, Federn, Perlen, Schleifen, Blumen ect.
  • Nun können Sie Ihr massangefertigtes Prunkstück in Empfang nehmen und das Lebensgefühl Ihrer Lieblings-Epoche von „ Kopf bis Fuss“ geniessen.